Hausärztliche und onkologische Gemeinschaftspraxis
Dr. Schmitt / Dr. Eulenbruch

Für Informationen rund um Corona: bitte unter Informationen nachschauen.
Für aktuelle Informationen: scrollen Sie bitte nach unten.

Sprechzeiten
Dr. Schmitt:
Mo - Fr
9 - 12 Uhr
Mo, Di, Do
15 - 17 Uhr
Dr. Eulenbruch:
Mo, Di, Do, Fr
9 - 12 Uhr
Do
15 - 17 Uhr

Liebe Patient*innen,

 

Covid Regelungen in unserer Praxis (auf Empfehlung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg):

Aufgrund der hohen Anzahl an Patienten mit einem geschwächten Immunsystem gelten in unserer Praxis folgende Regeln:

  • Anwesenheit ausschließlich mit FFP2-Maske
  • Bitte Impfstatus an der Anmeldung zeigen

 

Vollständig Geimpfte:

= 2 x geimpft vor mehr als 6 Monaten und geboostert

= 2 x geimpft und letzte Impfung weniger als 6 Monate

= 1 x genesen + 1 x geimpft weniger als 6 Monate

Regelversorgung.

Übliche Sprechstundenzeiten. Untersuchungen soweit es uns zeitlich möglich ist (siehe unten).

 

Ungeimpfte:

Sprechstunde ausschließlich 11:45 – 12:00Uhr.

Besser: Telefon oder Videosprechstunde nach vorheriger Anmeldung per E-Mail oder Telefon.

Reine Notfallversorgung.

Regelversorgung nicht möglich aus Platzgründen.

Rezepte: Bestellung per E-Mail.

 

Alle ohne vollständigen Impfschutz:

Bitte rasch den Impfstatus vervollständigen bzw. rasch Termin für Booster Impfung vereinbaren.

 

Covid Impfungen in unserer Praxis:

Ausschließlich mit Termin.

Aktuell bis Weihnachten jeden Dienstag und Mittwoch von 14 – 18 Uhr geplant (je 100 Patienten pro Nachmittag).

Bitte in dieser Zeit keine Rezepte abholen, bestellen oder sonstiges, um den Impfablauf nicht zu blockieren.

Impfabstand bei uns 2 Minuten.

Aufgrund des enorm hohen Impfaufwandes müssen wir bis dahin Sprechstundenzeiten und Untersuchungstermine deutlich kürzen.

 

Booster Impfung:

Für alle Menschen ab 18 Jahren dringend empfohlen.

Sinnvoller Beginn in unserer Praxis ab 5 Monate nach der 2. Impfung.

Auch bei maximaler Anstrengung der Gerlinger Arztpraxen und den zusätzlichen Angeboten in der Stadthalle, werden bis Weihnachten über 5000 Gerlinger Bürger keinen Impfplatz bekommen können.

Grund ist die Weigerung der Regierung, ein Impfzentrum in Stuttgart wieder zu eröffnen.

Alternativen zu unserer Praxis:

(bitte aktiv versuchen, dort einen Platz zu bekommen – in der Hausarztpraxis versuchen wir vordringlich Ältere und Kränkere einzubuchen, für die eine Schlange stehen vor einem Impfbus im Winter nicht zumutbar ist).

Betriebsärzte (Fa Trumpf, Fa. Bosch …) Bitte alle dort Beschäftigten: aktiv nachfragen – auch für ihre Angehörige dort darum bitten.

Gerlinger Stadthalle (Internet: Stadt Gerlingen, Covid Impfungen).

Stuttgart: (Internet: Stadt Stuttgart: Covid Impfungen): dort nach Impfbussen schauen.

Es gibt weiter reine Impfpraxen und ein festes Angebot in der Filiale BW Bank in der Arnulf-Klett Passage sowie im Milaneo.

Zu Ihrer Sicherheit: Unsere Mitarbeiter sind alle gegen Corona geimpft und bereits geboostert!

 

Aufgrund der Corona Pandemie und unserer überdurchschnittlich hohen Anzahl an älteren und schwerkranken Patient*innen, sowie fehlender Schutzkleidung in unserer Praxis, möchten wir die Anzahl der Patient*innen als auch die Aufenthaltsdauer in der Praxis bis zu einem deutlichen Rückgang der Anzahl der Neuerkrankungen an COVID-19 so gering wie möglich halten.

Hierfür möchten wir Ihnen folgende Hinweise geben:

Patient*innen mit Erkältungssymptomen oder Fieber dürfen die Praxis aktuell nicht betreten!

reduzierte Sprechzeiten:
Mo – Fr 9 – 12 Uhr
Mo – Do 15 – 17 Uhr

Regeln innerhalb der Praxis während der Corona Pandemie:

  • Bitte Mundschutz anziehen: falls sie keinen Mundschutz haben, wenden Sie sich bitte an das Praxispersonal. Hier können Sie zum Selbstkostenpreis einen Mundschutz erhalten. Angehörige dürfen nicht in der Praxis warten.
  • Keine Durchführung von Vorsorge- / Nachsorge- / Routineuntersuchungen
    Wir beschränken uns solange auf die wirklich „not“ wendigen Maßnahmen zur Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit.
  • Rezepte / Überweisungen / Krankmeldungen / Termine
    Wir haben unsere telefonische Erreichbarkeit verstärkt. Bitte haben Sie Verständnis, falls Telefonate kurz gehalten werden, um die Leitungen für den nächsten Anrufenden freizuhalten, auch wenn tröstende Worte und Gespräche in einer Arztpraxis notwendig und von uns erwünscht sind.
  • Rezept- / Überweisungs- / Terminwünsche per E-Mail an schmitt-eulenbruch-rezepte@telemed.de oder postalisch in den Briefkasten legen (auch zusammen mit Ihrer Versicherungskarte).
  • Auf Wunsch Hinterlegung der Rezepte in den Apotheken (Adler, Schiller, Goethe), sodass diese dort am folgenden Werktag oder evtl. bereits auch nachmittags, für Sie bereitstehen.
  • Die Versicherungskarte muss ausnahmsweise nicht zu Quartalsbeginn zu uns gebracht werden – solange sich nichts an Ihrem Versicherungsverhältnis zu Ihrer Krankenkasse geändert hat.
  • Telefonische Regelung von Krankmeldungen
  • Den bisher gewohnten Arzt-Patienten-Kontakt im Sprechzimmer bieten wir nun regulär mit Termin telefonisch oder per Videosprechstunde an. So haben wir ausreichend Zeit, um Ihre Bedürfnisse in Ruhe besprechen zu können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien viel Gesundheit im Vertrauen auf Solidarität und gegenseitige Rücksichtnahme!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam Dr. Schmitt / Dr. Eulenbruch